Gelassenheit für Pferd und Reiter

Ein Weg für dich, dein Pferd zu einem entspannten und sicheren Partner zu machen. Im Alltag gibt es für euch immer wieder Situationen, wie das neue Blatt am Baum, ein klapperndes Fahrrad, spielende Kinder mit Bällen oder das unsichtbare Gespenst aus dem Gebüsch, mit denen ihr klar kommen müsst.

Ich helfe dir, dass all diese Dinge und noch viele mehr für euch selbstverständlich werden. Dabei ist es wichtig, dass dein Pferd dich verstehen kann und du selbst Ruhe und Gelassenheit ausstrahlst. Nur dann kann eine vertrauensvolle Beziehung aufgebaut werden und ihr könnt gemeinsam entspannt jedes Hindernis meistern.

Diese vertrauensvolle Beziehung baut ihr durch Sicherheit und den Umgang miteinander auf. Dabei lerne ich dir auch, die Ausdrucksmöglichkeiten deines Pferdes besser kennen und deuten zu lernen.

Folgende Hindernisse sind möglich:

Klappersack, Luftballons, Stangenchaos, Ball-Konfrontation, Regenschirm, raschelnde glänzende Untergründe, nachgebaute Pfützen, Planen, Fahnen, Wund und Fliegenspray, Ratsche, Zischen, usw…

An Kursen können min. 4 und max. 16 aktive Trainees teilnehmen. Da für die Ausbildung das richtige Umfeld sowohl für Mensch als auch Tier wichtig ist, gebe ich meine Kurse bevorzugt bei euch im Stall.

Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Fokus des Trainings liegt allerdings auf den aktiven Teilnehmern.

Die Kurstage starten meist um 9 Uhr und enden gegen 17 Uhr. Das Ende richtet sich nach den aktiven Trainees. Die Teilnehmer werden in Gruppen eingeteilt und erhalten je eine Trainingseinheit am Vormittag und Nachmittag.

Einzeltraining - 50 €

Sie benötigen nähere Informationen?