Die RAINDROP TECHNIQUE®

Die RAINDROP TECHNIQUE® wurde in den 80er Jahren von D. Gary Young entwickelt und unterstützt Körper, Geist und Seele der Tiere, um wieder ins Gleichgewicht zu finden. Durch die Forschung mit essentiellen Ölen und die Kombination aus uraltem und heute wiederentdecktem Wissen von Pflanzenwirkstoffen, den Griffen von Gary Young und den heilenden Ritualen der Lakota Indianer entstand diese Technik.

Durch die Anwendung von ätherischen Ölen wird die Heilung von Innen unterstützt, da viele Arten von Wirbelsäulen- oder Muskel-Beschwerden von entzündungsverursachenden Bakterien oder Viren herrühren. Durch ihre winzige Molekularstruktur gelangen ätherische Öle schnell und ungehindert über die Nase und Haut in das Blut, Gehirn und Gewebe. 

Ähnlich wie beim Menschen, wirkt die Aromatherapie und Raindrop Technique ® auch beim Tier. Der Sinn der Tiere ist oft viel sensibler und feiner, wie der der Menschen, so dass meist schon geringere Mengen viel bewirken können. So bietet dies eine Möglichkeit, Pferde und Hunde bei Beschwerden ganzheitlich zu unterstützen und begleiten.

Auf körperlicher Ebene wirken ätherische Öle u. a. antiviral, antimykotisch, antibakteriell, entzündungshemmend, usw. Auch auf der emotionalen Ebene können ätherische Öle eine Verbesserung des Gesamtzustands erzielen. Sie wirken hier direkt im limbischen System des Gehirns, von wo aus es Emotionen und Erfahrungen steuert. Mit den Ölen können Abläufe beeinflusst und Muster verarbeitet werden.

Anwendungsmöglichkeiten sind vielseitig, so unterstützen sie z. B. bei:

– Atemwegserkrankungen
– Verdauungs- und Stoffwechselprobleme
– Erkältungskrankheiten
– Bewegungsapparats Beschwerden
– Immunsystemstörungen
– Hauterkrankungen
– Geistige und mentale Balance
– Unterstützung des Immunsystems

Ablauf der Behandlung

Ich komme zu euch in eure gewohnte und ruhige Umgebung wo wir entweder am Platz oder an einem ruhigen Ort im Stall arbeiten. Wichtig ist, dass dein Pferd oder Hund und auch du zur Ruhe kommen können.

Zuerst testen wir energetisch, welche Öle dein Tier genau braucht und auch in welcher Reihenfolge. Bei einer Raindrop Technique ® werden einzelne Öle in einer bestimmten Reihenfolge und Art und Weise am Tier aufgetragen und eingearbeitet. Bei der Aromatherapie teste ich noch, wo und wie viel von den Ölen eingearbeitet werden sollen. Jedes Tier ist anders und verarbeitet die Informationen durch die ätherischen Öle körperlich und mental unterschiedlich.

Nun beginnen wir mit der Anwendung. Jedes einzelne Öl wird deinem Tier und dir kurz vorgestellt. Danach werden die Öle unverdünnt aus einer Höhe von ca. 15 cm direkt auf die Wirbelsäule getropft, so wie Regentropfen. Dadurch erreichen die Öle sowohl die physische Ebene als auch das Energiefeld des Tieres. Die meisten Tiere entspannen schon ab dem ersten Öl. Die Behandlung dauert zwischen 1 Stunde und 1,5 Stunden

Da bei dir und dem Tier durch die Wirkung der Öle viel angeregt wird, kann es gut sein, dass ihr danach Ruhe benötigt. Auch das Tier sollte danach an einem ruhigen Ort weilen und vielleicht ein bis zwei Tage nicht geritten werden.

Kleine Information bzgl. des energetischen Testens der Öle: Bei manchen Tieren habe ich schon Öle getestet, die schlussendlich für euch Menschen selbst und nicht für das Tier waren. Meist gibt es in solchen Fällen noch nicht verarbeitete Erlebnisse oder Emotionen in eurer Verbindung zueinander.

1 – 1,5 Stunden - 100,00 €