Trail (Horse Agility)

Der Trail-Kurs ist für jedes Pferd geschaffen, egal ob jung, alt oder mit Handicap. In meinen Agility Kursen lernst Du, wie Du mit deinem Pferd zusammen einen Parcours durchläufst. Ihr überwindet dabei zum Bespiel Hürden wie einen Tunnel, springt durch einen Reifen oder überquert eine Wippe.

Die verschiedenen Übungen erhöhen die Beweglichkeit bei deinem Pferd und gymnastizieren es gleichzeitig. Dieses Training ist nicht nur was für Muskeln, Sehnen und Bänder, sondern verbessert auch die Konzentrationsfähigkeit, denn das Pferd wird im Parcours mit Kopfarbeit beschäftigt. 

Zu Beginn des Kurses gehe ich mit den Teilnehmern den Parcours ab, so gibt es zu dem Kurs auch noch einen Theorieteil. Der Trail kann sowohl geführt als auch geritten werden. Je nach Wünschen und auch Größe des Veranstaltungsortes baue ich individuelle Hindernisse auf oder verändere diese ggf. in der Mittagspause.

Folgende Hindernisse sind möglich:

Podest (unterschiedliche Höhen), 3m lange Wippe, Tunnel, Bällebad, Matratzen, Poolnudelgassen, Flattervorhang, Reifensprung, Stangenmikado, Plane, Teppich und Luftballons, Wasserbad, Flaschenbad, aufgestellte Besen usw…

An Kursen können min. 4 und max. 16 aktive Trainees teilnehmen. Da für die Ausbildung das richtige Umfeld sowohl für Mensch als auch Tier wichtig ist, gebe ich meine Kurse bevorzugt bei euch im Stall.

Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Fokus des Trainings liegt allerdings auf den aktiven Teilnehmern.

Die Kurstage starten meist um 9 Uhr und enden gegen 17 Uhr. Das Ende richtet sich nach den aktiven Trainees. Die Teilnehmer werden in Gruppen eingeteilt und erhalten je eine Trainingseinheit am Vormittag und Nachmittag.

Kurstag - 110 €

Kurswochenende (2 Tage) - 200 €

Sie benötigen nähere Informationen?